Zur meiner Person: 

Ich bin Schauspielerin und gebürtige Brasilianerin / Holländerin.  

Ich lebe seit 1987 in der Schweiz, und habe auch hier alle meine  Ausbildungen zur Bühnenkünstlerin absolviert. 

Es folgten Engagements als Gast am Schauspielhaus Zürich, Theater Basel, Opernhaus Zürich, Bregenzer Festspiele,

sowie in zahlreichen freien Tanz & Theaterproduktionen im In - und Ausland. 

 

Fotos: Janine Guldener


News:

Bin zu hören im Projekt: 

Die Stadt der motorisierten Rollstühle

01.04.2019 - 26.04.2019 / Mo. - Fr. 8 - 17 Uhr

Ausstellung, Gesellschaft, Telefonkabinen vor dem Stadthaus

 

Ein Audio-Portrait der Provinz von Missing Owl 

in zwei Telefonzellen vor dem Stadthaus Wetzikon

Konzept / Regie: Myriam Zdini / Ton: Michael Saurer / Installation: Jan Kolb

 

Eine Provinzstadt. Abseits von Pop-up-Restaurants, Vegan-Streetfood-Festivals und Co-Working-Spaces. Was existiert neben den kulturellen Zentren, deren Events in den Medien als Gegenwart und zukunftsweisend propagiert werden? Mit der O-Ton-Collage Die Stadt der motorisierten Rollstühle begibt sich Missing Owl auf die Suche nach dem Lebensgefühl der Provinz. Aus Situationsbruchstücken aus dem Alltag der Einwohner wird ein Audio-Portrait, ein Zeitgeistdokument, eine Zeitkapsel. 
Die Hör-Installation ist in einer Telefonzelle vor dem Stadthaus angebracht und läuft in Dauerschlaufe. Hörer können sich jederzeit und für eine beliebige Dauer per Kopfhörer in das Audio-Portrait einklinken. In einer zweiten Telefonzelle ist eine Aufnahmebox eingerichtet. Einwohner von Wetzikon können sich hier selbst zu ihrer Stadt äussern.

weiterer Spielort: Stadt- und Regionalbibliothek Uster (30. April bis 31. Mai)


In Vorbereitung für 2019

 Stück: Die Sternenputzer (Arbeitstitel)

 

In Zusammenarbeit mit Schauspielkollegin Barbara Tellenbach

 Infos folgen...